Wenn wir leiden –

sind es dann unsere eigenen Gefühle oder bekommen wir diese Leidensgefühle von unserem Seelenpartner übertragen?

Ursache Nr. 1

Immer mal wieder sind in unserem Seelenplan Distanzen zu unserem Seelenpartner ausgemacht.

So kann es vorkommen, dass sich der Seelenpartner, ohne ersichtlichen Grund von uns distanziert.

Das kann aus mehrerlei Gründen vorkommen.

Möglicherweise steht für deinen Seelenpartner eine Transformationszeit an. Nun habt ihr beide für diesen Zeitraum der Transformationszeit in eine Distanzphase eingewilligt. Natürlich kannst du dich „leider“ an diese Vereinbarung nicht mehr erinnern. Aus diesem Grund bist du nun zu tiefst verunsichert. Tausend Fragen des „Warum“ – „Weshalb“ – „Wieso“ quälen dich bei Tag und Nacht.

Unter Umständen wirst du versuchen mit deinem Seelenpartner in Kontakt zu treten. Doch dieser weist dich vehement zurück. Daraus können nun sehr blockierende Energien zwischen euch entstehen.

Dein Freundes- und Familienkreis raten dir von dieser Liebe Abschied zu nehmen und los zulassen.

Doch so sehr du dich auch, mit allen dir zu Verfügung stehenden Tricks, bemühst ihrem Rat zu folgen – es will einfach nicht gelingen. Stattdessen wird der Schmerz in dir immer nur noch größer und heftiger.

Nun verrate ich dir etwas:

Da es sich bei eurer Distanz um eine seelen-vertragliche Abmachung handelt werden dir alle Tricks und Tipps dieser Welt, bzgl. des Loslassens, nicht nützen. Du spürst es ja selbst, dass dein Leiden durch den Loslass-Versuch nur noch schlimmer wird.

Diese Verschlimmerung des Leidens kommt daher, dass dein Seelenpartner deine Bemühungen des Loslösens ebenfalls wahrnimmt!

Eine von dir isolierte Transformationsphase ganz allein durchstehen zu müssen, ist wahrhaftig kein Zuckerschlecken. Wenn dann noch die Energie deiner Loslass-Versuche dazu kommt dann können eure beiden Zustände für euch u.U. unerträglich werden.

Denn nun ist es nicht nur dein Leidensgefühl welches sich bei dir ausbreitet, es ist zusätzlich auch noch das Leidensgefühl deines Seelenpartners welches du ebenfalls wahrnimmst.

Bitte stehe zu deinem,  ganz klar fühlbarem Liebesgefühl zu deinem Seelenpartner, auch dann wenn alle anderen das nicht nachvollziehen können.

Nur mit deinem tiefen Vertrauen in deine Liebesgefühle wirst du deinen und seinen Leidenszustand schwächen können.

Mit deiner versprochenen Geduld und deiner weiterhin beständigen Liebe für ihn werde ihr beide diese Transformationszeit gut und auch sehr viel schneller überstehen können als du es dir gerade vorstellen kannst.

Buchtipp: Gesetz der Anziehung = Seelenplan = Blockaden lösen 

Im *Sign of Love by Helena Ann*

Deine Sigrid Hornstein

www.helena-ann.de

 

 


Leave your thought here